Über das Institut

Die Idee des RMI basiert auf der Fortführung der langjährigen Tradition des Künstlerhauses Màro. Seit über 40 Jahren finden im ehemaligen Headquarter General Eisenhowers Kunstausstellungen, der ehemaligen Villa Krupp von Bohlen und Halbach, Events, Konzerte und Treffen hochrangiger Künstler statt. 

Zyklus Gemälde / Zeichnungen

Figurative und abstrakte Malerei, Portraitmalerei und Bilderzyklen aus dem Bereich Zeitgeschichte, Geschichte, Kultur, Philosophie, Psychologie, Religion und Spiritualität. Bilderzyklen:  Literatur: Don Quijote / Wozzyek / Julius Cesar (Shakespeare/ Piloty) / Mythologie / Karneval. Musik: Mozart / Bach / Ballet / Flamenco / Tango / Ausdruckstanz. Geschichte und Zeitgeschichte: Holocaust / Spanischer Bürgerkrieg / Immigration / […]

Archiv

Klaus Maria Brandauer, Vargas Llosa, Oksana Fiódorova, Michail Gorbatschow, Hans Dietrich Genscher, Cecilia Rodrigo Hija de Joaquín Rodrigo, Königliche Hoheit Königin Silvia von Schweden, Königliche Hoheit Prinzessin Haya Bint Al Hussein von Jordanien, Pepe Romero, Montserrat Caballé, Reiter Legende Hans-Günter Winkler, Max Hamburger, Waris Dirie, Graf Karl und Lelia Khevenhüller Metsch

Akademie

Hauptschwerpunkte Abstrakte Malerei: Techniken, Kompositions-, MaterialkundeAkademisches Zeichnen: Akt. PortraitKlassische Malerei: Komposition, Öl- und Temperamalerei und ihre TechnikenÄsthetik: Kunst- Theorien, historische Hintergründe

Mit den Augen des Künstlers: Das Menschenbild des Malers Rafael Ramírez

Text: Dr Helmut Orpel Rafael Ramírez ist nicht nur in biographischem Sinn ein Weltbürger, der in unterschiedlichen Ländern gleichermaßen eine Heimat gefunden hat, er ist es vor allem auf künstlerischem Gebiet. Virtuos wechselt er zwischen den unterschiedlichen Epochen der Kunstgeschichte. Er lässt in seinem Werk Rembrandt ebenso lebendig werden wie Tintoretto, Goya oder Leonardo da […]